MENU NEWS

Haus der Stille Bellin

Ein Ort für Einkehr und Begegnung

Jahresprogramm

K27 Stiller Dienstag | Dienstag, 13. Oktober 2020

K28 ora et labora | Sa. 17. - So. 18. Oktober 2020

K29 Wüstentag | Mittwoch, 21. Oktober 2020

K30 Freundeskreistreffen | Sonnabend, 07. November 2020

K30 Freundeskreistreffen | Sonnabend, 07. November 2020

Tag der Freunde des Hauses der Stille

TERMIN
Sa. 7.11.
BEGINN 10:00 Uhr
ENDE 16:00 Uhr
KOSTEN frei, um Spenden wird gebeten
ANMELDUNG für Essenplanung erbeten

Wir beginnen mit einem Gebet in der Kirche. Danach steht ein geistiges Thema auf dem Programm. Im Laufe des Tages ist ausführlich Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, Veränderungen am Haus wahrzunehmen, in die Natur zu gehen und mehr über die aktuelle Arbeit im Haus zu erfahren. Für Mittag und Kaffee ist gesorgt. Der Tag klingt mit einem „WegGemeinschaftsGottesdienst" mit Abendmahl aus.
Wir bitten um Anmeldung für die Essenplanung.

K31 Stiller Dienstag | Dienstag, 10. November 2020

K31 Stiller Dienstag | Dienstag, 10. November 2020

Unterbrechung im Alltag

TERMIN
Di. 10.11.
BEGINN 10:00 Uhr
ENDE 17:00 Uhr
KOSTEN 15 €

Auf die Seele hören, Gemeinschaft spüren, sich selbst wahr nehmen und das, was uns zu dem werden ließ, was wir jetzt sind.
Ein thematischer Impuls leitet durch den Tag. Wir üben Achtsamkeit im stillen Gehen und stillen Sitzen.
Bitte beachten Sie die zusätzlichen Informationen.
Anmeldung unter 0171 4 83 17 60, auch kurzfristig, ausreichend.

LEITUNG Bernhard Parsch

K32 Stiller Dienstag | Dienstag, 08. Dezember 2020

K32 Stiller Dienstag | Dienstag, 08. Dezember 2020

Unterbrechung im Alltag

TERMIN
Di. 8.12.
BEGINN 10:00 Uhr
ENDE 17:00 Uhr
KOSTEN 15 €

Auf die Seele hören, Gemeinschaft spüren, sich selbst wahr nehmen und das, was uns zu dem werden ließ, was wir jetzt sind.
Ein thematischer Impuls leitet durch den Tag. Wir üben Achtsamkeit im stillen Gehen und stillen Sitzen.
Bitte beachten Sie die zusätzlichen Informationen.
Anmeldung unter 0171 4 83 17 60, auch kurzfristig, ausreichend.

LEITUNG Bernhard Parsch

Nach oben